Wesselburen (ard) Der Rückblick auf die Europameisterschaft (EM) in diesem 
Jahr in Holland und der Ausblick auf die EM 2020 in Schleswig- Holstein standen 
im Fokus anlässlich der Hauptversammlung des Verbandes Schleswig-Holsteinischer
Boßler (VSHB). Dabei ließen der VSHB-Vorsitzende Ernst-Hinrich Reimers und der 
So holte Yannes Runge vom Mielebund Meldorf beim Standkampf bei den Junioren 
den EM-Titel und zusammen mit Jonas Schildt (Mielebund Meldorf) und
Momme Neumann (Wilster) wurde mit der Mann-schaft ebenfalls Gold gewonnen. 

Bei den Männern überzeugte Jan Johannsen (Koldenbüttel) und wurde 
Vize-Europameister und in der Mannschaftswertung holte man die Silbermedaille.
Beim Straßen- und Feldboßeln mischte man im Mittelfeld mit. Hier will man in vier Jahren
auf dem eigenen Gelände besser abschneiden.

Bei den Grußworten der Gäste hoben Hans-Harald Böttger (Kreispräsident Dithmarschen) 
und Siegfried Puschmann (stellvertretender Kreispräsident Nordfriesland) den Stellenwert
des Boßelsports an der schleswig- holsteinsichen Westküste hervor und sagten weiterhin 
ihre Unterstützung zu. Derzeit sind im VSHB 2620 Boßler registriert, die sich auf die 
Unterver-bände Dithmarschen (1157), Eiderstedt (1060), Norden (240) und 
Steinburg (163) aufteilen. Die Kassenlage ist zufriedenstellend und so bleiben die 
Beiträge und auch die Versicherungs-beiträge konstant. Bei den satzungsgemäßen 
Wahlen wurden Wolfgang Jacobs (K-Bund) als 2. Vorsitzender und Feldobmann, 
Reimer Diercks (Wilster) als 1. Kassenwart und Hans-Hermann Ohm (Wesselburen) 
als 1. Jugendwart einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Vorstand rückte 
Tobias Hinz (Wesselburen) als 2. Schriftführer und Straßenobmann.
Bei den Terminen wird das Verbandsfest am Sonnabend, 11. und Sonntag, 
12. Februar, in Wesselburen stattfinden. Das Landesjugendboßeln findet am Sonnabend, 
27. Mai, bei den Vereinigten Kögen in Dithmarschen statt. Der Unterverband Eiderstedt 
ist am Dienstag, 3. Oktober, Gastgeber für das Landespokalboßeln auf dem Feld und 
auf der Straße. Der BV K-Bund teilte mit, dass er gerne 2019 das Verbandsfest 
ausrichten möchte. Dieses wurde von der Versammlung positiv beschieden.

Abschließend ging Reimers auf die Großveranstaltungen in den nächsten Jahren ein. 
So findet 2018 die Deutsche Meisterschaft in Aurich/Ostfriesland statt. Aus Anlass des 
125jährigen Bestehens des VSHB und des 50jährigen der International Bowlplaying
Association (IBA) wird es 2019 eine sportliche Veranstaltung aller Länder im 
Verbandsbereich Eiderstedt mit dem Hauptort Garding geben. Für die EM 2020 sind 
die Planungen ebenfalls weit vorangeschritten: Donnerstag, 21. Mai, Eröffnungsfeier 
in Meldorf; Freitag, 22. Mai, Feldboßen in Kaltenhörn (Eiderstedt); Sonnabend, 
23. Mai, Standboßeln in Meldorf (Dithmarschen) und Sonntag, 24. Mai, Straßenboßeln 
in Großenrade (Dithmarschen).

BU:

Sie wurden einstimmig in ihrem Ämtern bestätigt (von links): Reimer Diercks, 
Hans-Hermann Ohm und Wolfgang Jacobs.

Foto: Stollberg

Heute 10 Gestern 34 Woche 108 Monat 675 Insgesamt 754163

Aktuell sind 156 Gäste und keine Mitglieder online